Kinos, ... Häuser der Träume
 
Im Usinger Land existierten ehemals eine Vielzahl kleiner Kinos. Nicht nur in Usingen oder (Neu)Anspach, auch in den umliegenden Dörfern flimmerten in den Saalbauten der Gaststätten Filme über die Leinwand. Die "Fortuna-Lichstspiele" beispielsweise bedienten u.a. die Orte Schmitten, Rod an der Weil oder Hundstadt. Aber auch in Grävenwiesbach oder Wehrheim wurde Kintopp angeboten. In den 1950er Jahren begann das große Kinosterben! Doch hat tatsächlich das Fernsehen, wie oft behauptet wird, alles kaputtgemacht?
Erfahren Sie mehr über die Entstehung und den Untergang der mehr als siebzehn ehemaligen Lichtspieltheater im Usinger Land.
Einzig das „Kino Neu-Anspach“ hat die Zeiten überdauert.

Format: 16,5x22,5 cm, 232 Seiten, 242 Abbildungen
ISBN 978-3-924862-47-3
  80004.jpg
Artikelnummer: 80004
leseprobe
status 19,90 €
 
Anzahl:  St